Covid-19 Maßnahmen

Liebe Patientinnen und Patienten,

um unserer Verantwortung  für die  Eindämmung der Covid-19-Pandemie gerecht zu werden, gelten auch bei uns spezielle Corona-Hygiene-Regeln.

Wir bitten Sie deshalb,

  • nur mit medizinischem Mundschutz unsere Räumlichkeiten zu betreten
  • sich gleich nach dem Betreten des Körpercampus die Hände in den Toilettenwaschbecken zu waschen
  • auf die notwendigen Abstandsregeln von mindestens 1,50 zu achten
  • sich nicht unnötig lange bei uns aufzuhalten, um unsere Wartezone zu entlasten
  • auch bei leichten Erkältungszeichen, wie Husten, Niesen oder Krankheitsgefühl, zu Hause zu bleiben und Ihren Termin bei uns möglichst rechtzeitig abzusagen

Wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Covid-19-Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt mit einem Covid-19-Infizierten hatten, melden Sie sich bitte ausschließlich telefonisch bei uns!

Auch wenn wir im Moment nur mit den Augen lächeln können, freuen wir uns,  Sie im Körpercampus begrüßen zu können und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Therapie bei uns.

Hier unser umfangreiches Hygienekonzept im Detail:

Patienten*innen

  1. Jeder Patient wäscht sich nach dem Eintreten die Hände.
  2. Maskenpflicht für alle.
  3. Aktuelle Informationen und Hygienekonzept auf der Website veröffentlicht.
  4. Hygiene Hinweise und Abstandsregeln für Patienten als Aushänge in den Fluren
  5. Bereitstellen von Desinfektionsmittel für Patienten.
  6. Hinweis für Patienten bei Erkältungszeichen oder Kontakt mit Covid19-Patienten nicht in die Praxis zu kommen.
  7. Keine Stoffhandtücher mehr in den Patiententoiletten, nur noch Einwegtücher.
  8. Keine Bereitstellung von Getränken mehr für Patienten

Räume

  1. Verbesserung der Lüftungsmöglichkeiten durch die Neumontage von Fensterplissees.
  2. Regelmäßige Desinfektion nach jeder Behandlung
  3. keine Stoffauflagen (Laken) mehr, keine Kopfkissen- und Lagerungsrollenbezüge mehr
  4. Ausstattung der Therapieräume mit Desinfektionsmitteln
  5. regelmäßiges Stoßlüften
  6. Dauerbelüftung im Empfangs- und Trainingsbereich
  7. Keine Zeitungs- und Zeitschriftenauslage mehr
  8. Glasschutz im Empfangsbereich
  9. Aufstellen von Luftreinigungsgeräten (Absorbtion von Viren) im Empfangsbereich und in der Sporthalle

Mitarbeiter*innen

  1. Maskenpflicht für alle
  2. Desinfektionsmittelstation für Therapeuten
  3. Anschaffung von Gesichtsvisieren und Bereitstellung von Handschuhen
  4. Keine gemeinsamen Pausen der MA
  5. Unterschiedliche Anfangs- und Wechselzeiten in den Schichten
  6. Schaffung eines neuen Umkleideraumes für MA und Lagerung der pers. Sachen
  7. Kompetenz und Freiheit für Therapeuten die Entscheidung zu treffen, ggf. Patienten mit Erkältungs- Symptomen nicht zu behandeln und nach Hause zuschicken
  8. Mitarbeiter mit – auch nur leichten Symptomen sollen zu Hause bleiben und einen Corona-Test durchführen
  9. Zwischenzeiten eingeplant um die Hygienemaßnahmen durchzuführen
  10. Regelmäßige Information über Hygienemaßnahmen

Organisation/Allgemeines

  1. Reduzierung der Behandlungskapazitäten zur Reduktion der Personenanzahl in den Räumen
  2. feste Zuordnung von Behandlungsräumen und Therapeuten zur Entzerrung von Kontaktmöglichkeiten
  3. Wartezone entzerrt, Abstände erweitert, Angebot eines Außenwartebereiches
  4. Jede Wäsche (Handtücher/Laken) auf 60 Grad und mit Desinfektionsmittel
  5. Längere Wechselzeiten in der Terminierung für Training eingeplant
  6. Nur noch zu zweit, also ein Therapeut und ein Patient in der Sporthalle
  7. Bargeldloses Bezahlen für alle Rechnungen ermöglicht

 

Ihr Körpercampus-Team

Menü